MASCHINENPARK

 

 Für die Herstellung von Draht-, Band- und Rohrbiegeteilen sowie Baugruppen verwenden wir unterschiedlichste Maschinentypen.

Die neueste Servotechnik

im Stanzbiegebereich

 

Hochproduktiver Servo-Stanzbiegeautomat für die Fertigung von Stanzbiege-, Drahtbiege- und Folgeteilen in kleinen und mittleren Losgrößen.

 

Dank der speziellen Servotechnik lassen sich Rüstzeiten nun minimieren. Statt acht bis zehn Stunden, reduzieren sich die Rüstzeiten  nun auf ein bis zwei Stunden.

 

 Die jeweiligen Programme für die Produkte werden einmalig einprogrammiert und können anschließend jederzeit erneut abgerufen werden.

 

Eine weitere Besonderheit neben der Servotechnik: Andere Werkzeuge lassen sich auf die Maschine adaptieren. Um die neue Drahtbiegemaschine zu bedienen, bedarf es einer guten Schulung und Einweisung der Mitarbeiter.

 

Liftregal – Kleinteillagerung


Um dem stetigen Wachstum die notwendigen Lager- und Stellflächen bereitzustellen, haben wir im Jahr 2019 in ein Liftregal der Firma Jungheinrich investiert. Durch das Liftregal ergab sich für uns die Möglichkeit, auf einer Stellfläche von nunmehr lediglich 10 m² Werkzeuge, Roh-/Hilfs- und Betriebsstoffe sowie Ge- und Verbrauchsgüter hochverdichtet einzulagern.

 

Dadurch soll in Zukunft eine Flächeneinsparung von bis zu 80% realisiert werden. Zudem sollen die Laufwege unserer Mitarbeiter durch die zentralisierte Lagerung auf ein Mindestmaß reduziert und die Produktivität somit erhöht werden.

Mit der bevorstehenden Einbindung in das neue ERP-System soll darüber hinaus das Bestellwesen - bei Erreichen vorgegebener Mindestmengen -vollautomatisch über das Liftregal erfolgen.

ErodierMASCHINE

 

 Mit der Investition in eine neue Erodiermaschine, bleiben wir auch im Bereich der Werkzeugherstellung auf dem aktuellen Stand der Technik.

 

Da wir ein breitgefächertes Produktportfolio und demzufolge eine große Bandbreite an produktgebundenen Werkzeugen besitzen, waren zudem der großzügige Aufspannrahmen mit einem Innenmaß von 1040 x 780 mm und einer allseitig guten Zugänglichkeit von Vorteil, weil dadurch die Bearbeitung von großen Erodierblöcken (300x50x300 mm) ebenso gewährleistet werden kann, wie auch die Fertigung von kleinen Stanzstempeln, Biegekernen oder Drückern. Darüber hinaus ist durch die verbesserte automatische Einfädelung die Darstellung prozesssicherer und wirtschaftlicher mannloser Schichten auf der Erodiermaschine gewährleistet.

KONTAKT

 

Ossenberg-Engels GmbH

Wasserburgstraße 38, 58809 Neuenrade

Telefon +49 2394 24541-0

Email: info@ossenberg-engels.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.